Idee

Tierhaltung und Fleischkonsum verlaufen überwiegend völlig anonym, kaum ein Verbraucher weiß, woher seine Produkte, die er täglich isst, kommen. Genaugenommen haben wir was das betrifft auch kaum Wahlmöglichkeiten. Pickapig bietet die Alternative - Ein komplettes Schweinelben wird zu 100 % nachvollziehbar. Der Schweinebraten bekommt somit sozusagen ein Gesicht! 
Auf unserer Seite möchten wir zeigen, dass es auch anders geht: Wir bieten maximale Transparenz. 
Über Webcams kannst DU die Schweine beobachten, wie sie in ihrem Schweinparadies leben.

Doch es gehört noch mehr dazu:

Wir wollen das beste Fleisch von Schweinen aus artgerechter Haltung, zu 100% nachverfolgbar.

Eine artgerechte Schweinehaltung bedeutet Freilandhaltung!

Bestes Fleisch bedeutet nicht nur eine Rasse mit ausgezeichnetem Fleisch, viel Bewegung für die Tiere und natürlich gentechnikfrei erzeugtes Biofutter. Unsere Schweine werden durch die Eichelmast im Herbst zu etwas ganz Besonderem.

100 % Nachverfolgbarkeit erreichen wir durch maximale Transparenz bei Haltung und Fütterung. Wir gehen soweit, dass Du jederzeit die Tiere per Webcam beobachten kannst.

Eine Patenschaft gibt Dir die Möglichkeit die Futterpläne und Herkunft der Tiere einzusehen.

So hast Du die einmalige Chance genau Bescheid zu wissen, woher Dein Schweinebraten kommt, wie das dazugehörige Schwein gelebt hat und wie es ernährt wurde.

Mit der Futtermaschine kannst du die Tiere LIVE online füttern und so unsere Idee interaktiv unterstützen.

TOP